Follow us on Twitter or on Facebook.



  home
  stammbäume
  zusammenkünfte
  fakten
  bilder
  links
  social media
  kontakt
  Im Andenken an Franco

english
italiano
portuguÍs

Im Netz seit
Tagen.





2007 - The Ring of the Lords
Im August 2007 habe ich Juwelier Rietz in Baden den Auftrag gegeben, einen Wappenring zu kreieren. Umgesetzt wurde die Arbeit von Meister+Co AG.
Bei Meister+Co AG war Roman Pfrunder mit der Herstellung betraut, wie Thomas Geiser von Meister+Co AG auf Anfrage erläutert. Die Manufakturprozesse und der Einsatz von spezialisierten Fachleuten bringe es laut Thomas Geiser mit sich, dass neben Herrn Pfrunder noch weitere Mitarbeiter(innen) bei der Herstellung des Rings ihren Beitrag geleistet haben.

Meister+Co AG hat nach den relativ genauen Angaben, die ich aufgrund der langen Recherche an dieser Site habe zur Verfügung stellen können, eine Skizze erstellt, die gekonnt traditionelle und moderne Elemente verknüpft.

Der Ring ist in Titan und Gold gehalten. Das Wappen wurde in die goldene Plakette des Rings gestochen. In der vergrösserten Ansicht wird die Genauigkeit der Arbeit deutlich. Man beachte beispielsweise die Darstellung der fünfblättrigen Rose auf der Kaiserkrone, die im Original wohl kaum einen halben Millimeter im Durchmesser misst.

In die Innenseite ist der Wahlspruch der de Baseggio graviert: "per ben fare".

Rietz Juwelen
Meister+Co AG

© baseggio.net | All rights reserved